Primer: Haftung & Vorbereitung der Nägel

Filtern

      Um eine optimale Haftung von UV-Gel, UV Nagellack, Acrylgel und Acryl zu erreichen, soll man die Naturnägel dazu zu vorbereiten. PassioneNägel bietet drei Arten von transparenten Flüssigkeiten an, die im Nageldesign unverzichtbar sind, da sie dank ihrer speziellen Zusammensetzung entfetten die Nagel und entziehen kurzfristig die Feuchtigkeit. Beim UV-Gel-, Acrylgel- und Acryl-Nageldesign empfehlen wir, diese drei Produkte nacheinander aufzutragen, um eine maximale Haftung zu gewährleisten: Nail Prep, Primer und Binder. Für die Haftung des UV-Nagellacks hingegen ist es ideal, nur zwei aufzutragen, den Nail Prep und den Binder.

      Jeder Haftvermittler hat seine eigene spezifische Formulierung: das Nail Prep dient dazu, den pH-Wert des Nagels auszugleichen, der Primer ist ein Produkt, das dank der enthaltenen Metacrylsäure extra stark ist und für Haftung auf schwierigen Nägeln sorgt. Der Binder schließlich ist ein Haftvermittler, der keine Säuren enthält und, wenn er nach dem Primer 10ml aufgetragen wird, eine maximale Haftung während der Nagelmodellage garantiert und, wenn er nach dem Nail Prep aufgetragen wird, perfekt ist, um eine starke Haftung auf UV Nagellack zu erhalten.

      Um zu vermeiden, dass die geleistete Arbeit angehoben wird oder der Nagel nass wird, was seine Festigkeit beeinträchtigt, wird empfohlen, die Vorbereitungsschritte sorgfältig zu befolgen.